Unser Leitbild

 

Die FIBAA ist eine national wie international erfahrene und erfolgreiche Agentur der Qualitätssicherung. Kundenorientierte, effiziente, schnelle und flexible Arbeit gehört zu ihren Markenzeichen. Sie vergibt das Siegel des Akkreditierungsrates nach dessen Maßstäben. Das FIBAA-Qualitätssiegel verleiht sie weltweit an Hochschulen und Studienprogramme für deren hohe Qualität. Hervorragende Leistungen, insbesondere solche mit einer strategiebasierten und internationalen Profilierung, werden mit dem Premium-Siegel der FIBAA ausgezeichnet.

Qualitätssicherung ist Aufgabe der Hochschulen. Die FIBAA unterstützt sie dabei, selbst gesteckte Qualitätsziele zu erreichen. Sie gibt Impulse für die Weiterentwicklung der Qualität. Sie fördert Qualität und Transparenz in der akademischen Bildung, indem sie Hochschulen, Business Schools, Studiengänge und Weiterbildungsangebote im In- und Ausland auf der Grundlage internationaler Standards bewertet und die Ergebnisse dokumentiert und veröffentlicht.

Mit ihren Verfahren auf institutioneller Ebene (Systemakkreditierung, institutionelle Akkreditierung) richtet sich die FIBAA fächerübergreifend an alle Hochschulen und andere Bildungsanbieter. Im Bereich der Akkreditierung von Studienprogrammen (Programmakkreditierung) und der Zertifizierung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten legt die FIBAA einen Schwerpunkt auf den Bereich der Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie der Management-Qualifizierung. FIBAA Consult als Beratungseinheit der FIBAA unterstützt Hochschulen und begleitet sie bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer qualitätsorientierten Strategien. Sie führt Evaluierungsverfahren nach individueller Zielsetzung von Hochschulen und Einrichtungen der akademischen Bildung durch und veranstaltet Workshops und Seminare zu aktuellen Fragestellungen.

Die FIBAA folgt bei ihrer Arbeit nationalen und internationalen Anforderungen und Standards. Dazu gehören insbesondere die European Standards and Guidelines (ESG) und die Förderung von Praxisbezügen und Berufsfähigkeit.

Unsere erfahrenen Gremienmitglieder, Gutachter und Mitarbeiter verfügen über umfassendes Know-how in Fragen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements. Die Ergebnisse ihrer Arbeit kommen den Hochschulen und anderen Bildungsanbietern, aber auch den Studierenden, Studieninteressierten, Absolventen, Arbeitgebern und anderen Interessierten zugute.

Enge Bezüge zu Wissenschaft und Wirtschaft, Praxisorientierung und Internationalität spiegeln sich wider in der Zusammensetzung des Stiftungsrats und der Kommissionen, die über die Anforderungen an und die Ergebnisse von Akkreditierungen entscheiden, sowie in den Gutachterteams. Die FIBAA erfüllt dabei die verfassungsrechtlichen Anforderungen.

Die FIBAA arbeitet nicht gewinnorientiert.

Sie ist durch den deutschen Akkreditierungsrat zugelassen und in das europäische Register eqar aufgenommen. Ihre internationale Vernetzung ist u.a. belegt durch Mitgliedschaften bei ENQA, EUA, CEENQA, INQAAHE. Sie ist als Agentur der Qualitätssicherung zudem offiziell anerkannt in  den Niederlanden, in Österreich sowie in Kasachstan. Sie pflegt zahlreiche Kooperationen mit ausländischen Einrichtungen der Qualitätssicherung wie etwa solchen in Australien, Kasachstan, den Niederlanden, Polen und Russland.

Alle im Zusammenhang mit der FIBAA stehenden Personen (Gremienmitglieder, Gutachter und Mitarbeiter u.a.) verpflichten sich der Chancengleichheit und diskriminieren weder unmittelbar noch mittelbar, insbesondere nicht wegen der ethnischen Herkunft, der Religion und Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters, der sexuellen Identität oder des Geschlechts.