Kriterien für die Bestellung von Gutachtern aus der Gruppe der Studierenden zur Durchführung von institutionellen Verfahren

 

Das Profil für FIBAA-Gutachter aus der Studierendenschaft hat als wesentliche Grundlage einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet der Hochschulselbstverwaltung und der Akkreditierung sowie ein entsprechendes Studium. 

Im Einzelnen sollen diese Gutachter folgende Kriterien erfüllen: 

Soll-Kriterien 

  • An einer Hochschule eingeschriebene Studierende oder Promovenden 
  • Mitarbeit in Gremien der Hochschulen
  • Kenntnisse in Akkreditierungs- oder Evaluationsverfahren 

Wünschenswert sind ferner

  • Aufgeschlossenheit für die Entwicklungen im Rahmen des Bologna-Prozesses
  •  Kontakte mit Unternehmen und /oder Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ihnen 
  • Internationale Erfahrungen
  • Fremdsprachenkenntnisse