Die finalen Akkreditierungsentscheidungen trifft der Schweizer Akkreditierungsrat auf Grundlage des Gutachterberichts sowie eines Akkreditierungsantrags. Beides wird von der FIBAA im Zuge des Akkreditierungsverfahrens erstellt. 

Der Akkreditierungsrat ist das gemeinsame Organ von Bund und Kantonen für die Akkreditierung und Qualitätssicherung in der Schweizerischen Hochschullandschaft sowie Akkreditierungsinstanz für die Akkreditierungsverfahren nach HFKG.

Unser Verfahren steht im Einklang mit folgenden Verfahrensgrundlagen:

  • HFKG Hochschulgesetz.pdfBundesgesetz über die Förderung der Hochschulen und die Koordination im schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulförderungs- und -koordinationsgesetz, HFKG) vom 30. September 2011 (Stand am 1. Januar 2015)
  • Richtlinien für die Akkreditierung HFKG.pdfRichtlinien des Hochschulrates für die Akkreditierung im Hochschulbereich (Akkreditierungsrichtlinien HFKG) vom 28. Mai 2015 (Stand am 1. Juli 2015)
  • GebührenReglement-SAR DE.pdfGebührenreglement des Schweizerischen Akkreditierungsrats (GebReg-SAR) vom 12. März 2015