Gegenstand und Ziel des Verfahrens

Das spezialisierte Verfahren Institutional Accreditation: Strategic Management richtet sich vorrangig an innovative, unternehmerische und international orientierte Hochschulen. Das Verfahren beinhaltet eine umfassende Evaluation der institutionellen Strategie. Die Hochschulen erhalten sowohl Feedback hinsichtlich ihrer Strukturen und Prozesse über den Status quo hinaus als auch Impulse hinsichtlich ihrer spezifischen Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Die relevanten Bereiche der Hochschule im Verfahren sind:

  • Management
  • Netzwerke, 
  • Lehre, 
  • Forschung und
  • Dynamik.

Das Verfahren ermöglicht Hochschulen eine detaillierte Bewertung ihrer Stärken und Schwächen und zeigt Ihnen die zentralen Chancen und Herausforderungen der Zukunft auf. Dies erlaubt Ihnen die Identifizierung und Umsetzung effizienter Maßnahmen zur Erreichung Ihrer selbst gesetzten Ziele. 

Eine erfolgreiche Akkreditierung ist gültig für 6 Jahre bei erstmaliger Akkreditierung bzw. 8 Jahre im Falle einer Re-Akkreditierung.

FIBAA-Qualitätssiegel für Institutional Accreditation: Strategic Management

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Verfahrens erhalten Sie unser Qualitätssiegel für FIBAA Institutional Accreditation: Strategic Management. Damit dokumentieren Sie, dass Ihre Hochschule eine innovative, zukunftsorientierte und unternehmerisch denkende und handelnde Institution ist. 

FIBAA-Premiumsiegel für Institutional Accreditation: Strategic Management

 

Etablierte Hochschulen, die bereits Absolventen verzeichnen und im Rahmen eines Akkreditierungsverfahren eine exzellente Qualität aufweisen, werden mit dem FIBAA-Premium-Siegel ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bestätigt, dass die Hochschule insgesamt deutlich die Qualitätsanforderungen übertrifft. 

FIBAA ist die einzige Qualitätssicherungsagentur, die ein Premium-Siegel verleiht. Die Grundsätze für die Vergabe des Premium-Siegels in den Institutionellen Verfahren finden Sie hier.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an

 

Ihr Ansprechpartner

 

Ass. jur. Lars Weber

Tel.: +49 228 - 280 356 71
Fax: +49 228 - 280 356 20
E-Mail: weber[at]fibaa.org

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Spanisch