Ziele des Verfahrens

 

Bei einer Akkreditierung gemäß den Anforderungen des Akkreditierungsrates überprüfen wir die folgenden fünf Kernbereiche: 

  1. Zielsetzung des Studienganges 
  2. Zulassung der Studierenden 
  3. Inhalte, Struktur und Didaktik des Studienganges 
  4. Wissenschaftliches Umfeld und Rahmenbedingungen 
  5. Qualitätssicherung und Weiterentwicklung 

Unser Verfahren kann in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt werden. 

Ihre Vorteile

 

1. Fachliche Expertise 
Unsere Expertise liegt in der Akkreditierung von Studiengängen im wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftlichen Bereich. Unsere Gutachter sind versierte Wissenschaftler, erfahrene Berufspraktiker, sachkundige Länderexperten und engagierte Studierende. Selbstverständlich berücksichtigen wir in unserem Verfahren die Anforderungen von Studiengängen mit besonderem Profilanspruch (z. B. duale Studiengänge, Fern- oder Blended-Learning-Studiengänge) und sehen auch hierfür ausgewiesene gutachterliche Experten vor. 

2. Langjährige Erfahrung 
Seit unserer Gründung im Jahr 1994 haben wir über 1.600 Studiengänge nicht nur an deutschen, sondern auch an zahlreichen anderen europäischen und nichteuropäischen Hochschulen akkreditiert. Dazu zählen Hochschulen in Frankreich, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Italien, Spanien, Slowenien, Tschechische Republik, Albanien, Nordzypern, Ukraine Russland, Kasachstan, Jordanien, Indien, China, Namibia, Mexiko und den USA. 

3. Hohe Nutzerfreundlichkeit 
Direkte Links zu allen Rechtsquellen, Anforderungen und zu weiteren Dokumenten und Mustervorlagen sorgen für umfassende Transparenz und bieten Ihnen größtmögliche Hilfestellung beim Erfüllen der Anforderungen an eine Akkreditierung gemäß den Regeln des Akkreditierungsrates. 

4. Kurze Verfahrensdauer 
Unser Verfahren zur Programmakkreditierung dauert bei vorheriger Absprache von der Einreichung der Selbstdokumentation bis zur Entscheidung durch unsere FIBAA-Akkreditierungskommission für Programme durchschnittlich vier bis sechs Monate. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Zeitplan. 

5. Transparenz
wird bei uns großgeschrieben. Alle unsere Arbeitsprozesse und Anforderungen sind klar beschrieben und veröffentlicht. Selbstverständlich unterstützen und informieren wir Sie über jeden Verfahrensschritt. Durch die Veröffentlichung unserer Gutachten erhalten auch Studieninteressierte, andere Hochschulen und Arbeitgeber eine sachkundige und belastbare Bewertung der Qualität Ihres Studienganges.