----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die neuen Akkreditierungsregeln kommen!

Jetzt noch (Re-)Akkreditierung nach den bisherigen Regeln sichern!

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Folge des Beschlusses des Verfassungsgerichtes zum deutschen Akkreditierungswesen in der bisherigen Form aus dem Februar 2016 haben die Kultusminister der Länder eine umfassende Neuordnung des Akkreditierungswesens für Studiengänge an deutschen Hochschulen auf den Weg gebracht. Diese wird in 2018 bundesweit wirksam und zu Veränderung der Anforderung und des Verfahrens führen.

Die FIBAA ist hierauf bestens vorbereitet und steht Ihnen in gewohnter Qualität zur Seite. (Mehr)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die FIBAA ist eine europäische, international ausgerichtete Agentur für Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der wissenschaftlichen Bildung. In unserer Arbeit verstehen wir uns als Partner von Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Bildungsanbietern. Mit unserer langjährigen Erfahrung und einem großen Netzwerk ausgewiesener Expertinnen und Experten unterstützen wir Sie gerne und begleiten Sie bei der Umsetzung Ihrer Qualitätsstrategie. Dabei setzen wir einen fachlichen Schwerpunkt bei wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftlichen Bildungsangeboten. 

Was uns auszeichnet:

 
  • Unsere zwanzigjährige Expertise in der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung hochschulischer Bildung
  • Unsere internationale Ausrichtung und Erfahrung
  • Unser enger Bezug zur Wirtschaft und zur Berufswelt - über unsere Trägerorganisationen, unsere Gremien und unsere Expertinnen und Experten aus der beruflichen Praxis
  • Unser breites Leistungsspektrum - von der klassischen Studiengangs- und Systemakkreditierung über spezifische Evaluationen, Audits und Zertifizierungen bis hin zu individuellen Beratungen, Veranstaltungen und Auftragsstudien
  • Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.