Unsere Struktur und Gremien


 

1994 gründeten die Spitzenverbände der schweizerischen, österreichischen und deutschen Wirtschaft die FIBAA | Foundation for International Business Administration Accreditation als eine international ausgerichtete und tätige Stiftung. Diese sollte - noch vor der flächendeckenden Einführung von Qualitätssicherungssystemen im Zuge der Bologna-Reform - die Qualität von MBA-Studiengängen auf Basis stringenter Kriterien sicherstellen. 

Das oberste Organ der Stiftung ist der FIBAA-Stiftungsrat. Er bestimmt die normativen und strategischen Grundlinien und bietet Gewähr für die grenzüberschreitende Vermittlung der Stiftungsidee: die Förderung von Qualität, Transparenz und Internationalität in der Hochschulbildung. 

Organigramm der FIBAA


 

(Zum Vergrößern bitte auf das Organigramm klicken oder hier downloaden.)


 

Unsere Entscheidungsgremien

Vorsitz:

  • Prof. Dr. Ernst Troßmann, Universität Hohenheim

Stellvertretender Vorsitz:

  • Prof. Dr. Peter Thuy, IU Internationale Hochschule
  • Dr. Markus A. Tomaschitz, AVL List GmbH, Graz   

Weitere Mitglieder:

  • Karl-Peter Abt, IHK Hauptgeschäftsführer a.D.
  • Prof. Dr. Andreas Altmann, Universität Innsbruck und MCI Management Center Innsbruck
  • Dr. Christoph Anz, BMW Group
  • Dr. Bernd Baasner, ehemals Bayer AG
  • Prof. Dr. Axel Benning, Fachhochschule Bielefeld
  • Prof. Dr. Jochen Breinlinger-O'Reilly, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Adriana Cacciatore, Studierende der Hochschule München
  • Prof. Dr. Volker Hasewinkel, VICTORIA | Internationale Hochschule
  • Prof. Dr. Vera de Hesselle, Hochschule Bremen
  • Annkatrin Kollmus
  • Dr. h.c. Ivo M. Matser, CEO der IEDC Bled School of Management in Slowenien und CEO der Academy of Business in Society (abis-global), Brüssel
  • Marie-Luise Meier
  • Dr. Volker Meyer-Guckel, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Generalsekretär
  • Prof. Dr. Jean-Marc Piveteau
  • Prof. Dr. Ruedi Nützi, Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Prof. Dr. Wolfgang Renninger, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
  • Prof. Dr. Sabine Remdisch
  • Hans-Hellmuth Retzlaff-Schröder, Lufthansa AG
  • Prof. Dr. Ottmar Schneck, SRH Fernhochschule Riedlingen - The Mobile University
  • Prof. Dr. Johann Schneider, Frankfurt University
  • Prof. Dr. John Slof, UAB - Autonomous University of Barcelona
  • Prof. Em. Dr. György Széll, Universität Osnabrück
  • Kerstin Wagner, Deutsche Bahn AG
  • Prof. Dr. Jürgen Weigand, WHU Otto Beisheim School of Management, Vallendar
  • Prof. Dr. Cornelia Zanger, Technische Universität Chemnitz

Die Novellierung der Geschäftsordnung der FIBAA-Akkreditierungs- und Zertifizierungskommission (FAZK) vom 26. Februar 2021 zum Stand vom 26. November 2021 finden Sie hier.


Termine der nächsten Sitzungen der F-AZK finden Sie hier.

Der FIBAA-GutachterInnenausschuss (F-GA) für Programmakkreditierung, Institutionelle Akkreditierung sowie Zertifizierung bestellt Gutachterinnen und Gutachter für jedes Akkreditierungs- bzw. Zertifizierungsverfahren. In den F-GA wählt die F-AZK aus ihrer Mitte zwei eine Hochschulvertreterinnen bzw. Hochschulvertreter, einen Praxisvertreter bzw. eine Praxisvertreterin sowie einen Studierenden oder eine Studierende.

Mitglieder des GutachterInnenausschusses:

  • Studierendenschaft: Frau Meier, als Vertretung: Frau Cacciatore

  • Wissenschaft: Herr Prof. Schneider, Herr Prof. Széll, als Vertretung: Herr Prof. Altmann und Frau Prof. Remdisch

  • Berufspraxis: Herr Abt, als Vertretung: Frau Wagner

 

Weitere Gremien

Präsident 

  • Prof. Dr. oec. HSG Rudolf Minsch, Chefökonom / Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung, Zürich

Vizepräsident

  • Dr. Oliver Heikaus, Leiter des Bereiches Weiterbildung, DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

  • Mag.a Melina Schneider, Abteilungsleiterin für Bildungspolitik, Wirtschaftskammer Österreich

Mitglieder

  • Dr. Barbara Dorn, Abteilungsleiterin Bildung | Berufliche Bildung, BDA | DIE ARBEITGEBER, Berlin  

  • Prof. André Haelg, ehemals Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

  • Mag. Kurt Koleznik, Generalsekretär, Österreichische Fachhochschulkonferenz, Wien 

  • Prof. Dr. Gerhard Riemer, Ehemals Leiter des Bereiches Bildung, Innovation und Forschung der Vereinigung der Österreichischen Industrie (Industriellenvereinigung) und Mitglied des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses, Wien

  • Dr. Hans Höller, Siemens AG 

  • Prof. Dr. Andreas Knorr, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

  • Prof. Dr. Irina Kohler, Hochschule Fulda

  • Nadja Kolibacz, Studentin an der TU Berlin 

Die Geschäftsordnung des Beschwerdeausschusses finden Sie hier.